#1

Objektsuche im Wasser

in Wrack- und Bergungstauchen 27.01.2007 04:49
von VR6 Treter | 679 Beiträge

Stößensee,
vor dem Bau der Heerstrasse / Stößenseebrücke

Durch den Bau der Heerstraße wurde der Stößensee geteilt. Vor der heutigen Heerstraßenbrücke gab es weiter südlich früher bereits eine Holzbrücke.
Wo Brücken sind, fallen auch Gegenstände ins Wasser oder werden hineingeworfen.
Der Standort der ehemaligen Brücke müsste also für eine Objektsuche im Wasser geeignet sein.

Angefügte Bilder:
Brucke_Stossensee-Rupenhorn__1904_-_Pharus02.jpg
Stossenseebrucke_1896_Meyers.jpg
Stossensee_1896.jpg
Stossenseebrucke_Vorlaufer.jpg

zuletzt bearbeitet 27.08.2010 16:57 | nach oben springen

Geschichte-Preussen Board v6.1 ©2003-2010
Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alter schwede
Forum Statistiken
Das Forum hat 264 Themen und 1190 Beiträge.