#1

...und wer XXP empfangen kann

in Fernsehtipps 06.09.2005 14:38
von claus

Zeitzeugen: Hanns Joachim Paris: Der Überfall auf Polen
23.55-0.40 XXP
Der Überfall der deutschen Wehrmacht auf Polen wurde in den Monaten vor Ausbruch des Krieges in den Massenmedien des Dritten Reichs genauestens vorbereitet. "Ich begann meinen Bericht etwa um 4:35 Uhr, gab eine kurze Situationsschilderung und 4:44 Uhr ging die erste Salve der 28er von der Schleswig-Holstein rüber in das Gelände der Westerplatte. Und damit habe ich die ersten Schüsse des Krieges aufgenommen", so Hanns Joachim Paris über seinen Radiobericht als Kriegsberichterstatter zum Überfall auf Polen am 1. September 1939. Seinen Wunsch und seine anfängliche Freude, als Danziger wieder zu Deutschland zu gehören verhehlt er nicht. Paris gewährt einen Einblick in die Kriegsvorbereitungen der Wehrmacht, seine Arbeit am Rundfunk Danzig und seine Ausbildung zum Kriegsberichterstatter bei der Propaganda-Abteilung der Wehrmacht in Potsdam.

claus



Bunkerknacker find ich ätzend (...Feiglinge auch)


nach oben springen

Geschichte-Preussen Board v6.1 ©2003-2010
Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: alter schwede
Forum Statistiken
Das Forum hat 264 Themen und 1190 Beiträge.